Anmeldung:

Nutzer: Kennwort:
Weitere Themen:
Schlagworte:

Der Galileotag zum Thema Wärme der Klassen 6a und 6b

Einen ganzen Schultag lang beschäftigten sich beide 6. Klassen mit dem Thema Wärme.
Mit vielen Experimenten und Beobachtungen galt es einige Fragen zu beantworten.
Wie erwärmen sich verschiedene Materialien, wie wird Wärme weitergeleitet und wie kann man die Temperatur am besten messen. Warum nimmt man in der Küche zum Kochen lieber Holzlöffel? Aber auch, welche verschiedenen Thermometerarten gibt es? Wieso ist der Kühlschrank im Innenraum immer weiß und nicht mal pink?
Wärmeströmung, Wärmestrahlung und Wärmeleitung - was steckt hinter diesen Begriffen?
Mit welchen Materialien kann man ein Haus am besten dämmen, um Energie und Geld zu sparen?
Sehr anschaulich war die Arbeit mit einer Wärmebildkamera. Ein Schüler, der bei der Feuerwehr aktiv ist, konnte deren Gebrauch und Nutzen bei einem Brand gut erklären.
Beim Umgang mit einem Brenner, Kerzenfeuer und Wärmelampen mussten alle Schüler umsichtig und vorausschauend arbeiten. Alle Messwerttabellen, ergänzte Lückentexte und Antworten auf die gestellten Fragen mussten protokolliert werden.
Für alle Schüler war es ein spannender und lehrreicher Tag.

 

 




Datenschutzerklärung