Begabtenförderung Legoroboter

Zur Lego-Roboter-AG sind alle eingeladen, die gerne mit Lego bauen, neue Konstruktionen entwerfen wollen, gute Ideen haben, gern am Computer programmieren und natürlich alle, die

gerne mal was Neues ausprobieren wollen.

 

 

Wer kann mitmachen?
Alle Schülerinnen und Schüler
ab der 5. Klasse sind herzlich willkommen.

Wann und wo treffen wir uns?
Wir treffen uns in der B Woche am Montag
in der 7. und 8. Stunde im R11.

AG Betreuung

Die AG wird von Frau Rosenthal betreut.


Hier einige Beispiele:

 

 

 

logostift.gif

 

 

Aufgabe und Idee:

Der Roboter sollte schreiben.
Dazu musste man zunächst eine Halterung so bauen, dass ein Stift gehalten wird und dieser sich hoch und runter bewegen kann.

Zunächst soll er einen Kreis als Volllinie und mit Punkten bzw. Strichen zeichnen.
Sollte uns das gelingen, so soll er später auch etwas schreiben.

 sdc16470.jpg

 

     logoprogramm.jpg

 stift.jpg



Video 1 findet ihr hier:

 

 

 

 

programmstift2.jpg

 


Video 2 findet ihr hier:



 

 

 

 

 

logosortierer.gif

 

 

 

 

 





Aufgabe und Idee:

Nachdem wir schon einige Sachen mit dem Lichtsensor ausprobiert hatten, kam die Idee einen "Sortierer" in Form eines Gabelstaplers zu bauen.
Der Gabelstapler soll eine Kiste mit einem Ball auf nehmen. Dann soll er die Farbe des Balls erkennen und je nachdem entweder nach links fahren und den Ball dort in ein Regal bringen oder eben geradeaus fahren und den Ball dort in ein Regal ablegen.

sdc16478.jpg

 

     logoprogramm.jpg

 gabelstapler.jpg

 

 

ein Video findet ihr hier:


 

 

 

logokiste.gif

 




Aufgabe und Idee:

Nachdem unsere drei neuen Mitglieder die ersten Erfahrungen gesammelt hatten, haben sie lange nach einem geeigneten Projekt gesucht. Zum Tag der offenen Tür soll eine Kiste präsentiert werden, die sich öffnet, wenn man klatscht. Die Idee kam gut an und wurde in die Tat umgesetzt. Am Ende entstand eine Kiste, die man entweder mit dem Drucksender, mit dem Lichtsensor oder auch mit dem Mikrofon bedienen konnte.

 

 

 

ein Video findet ihr hier:

sdc19228.jpg


 

 

 

automatneu.jpg

 




Aufgabe und Idee:

Eine neue Idee  war der Bau eines Bonbonautomaten. Dieser sollte erkennen, dass nur bei dem Einwurf von 2€ ein Bonbon ausgeworfen wird. Kleinere Geldstücke werden sofort wieder ausgeworfen. Die Idee wurde noch dazu in Windeseile in ca. 4 Stunden umgesetzt, denn zum Tag der offenen Tür wollten wir ihn schon präsentieren. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

 

 

img_20160217_wa0008.jpg

 

img_20160217_wa0005.jpg

 

     logoprogramm.jpg  automat.png


ein Video findet man hier: 


Zwei Tage Roboterkurs mit der Firma Q-fin

1. Begabtenförderung Legoroboter
Am 11. und 12.12.2017 hatten die Klassenstufen 7 und 5 die Möglichkeit, sich ausgiebig mit dem LEGO MINDSTORMS NXT zu beschäftigen. Zunächst musste der Roboter mit all seinen Sensoren per Bauanleitung zusammengebaut werden. Er besitzt einen Berührungssensor, der unserer Haut entspricht, einen Geräuschsensor, der als Ohr dient, einen Lichtsensor, der Augen ersetzen soll. Außerdem hat er noch einen Ultraschallsensor und kann somit Abstände messen. Dank der 23 mitgebrachten Baukästen und Laptops konnten wir gut in Zweierteams arbeiten. Es standen uns auch genügend professionelle Mitarbeiter der Firma Q-fin zur Seite. Einfühlsam und mit viel Geduld wurde uns stets geholfen und erklärt. Nachdem uns allen nach und nach der Aufbau des Roboters gelungen war, ging es an den Laptop. Eine einfache grafische Oberfläche machte es uns möglich, die 3 Motoren anzusteuern und die ersten einfachen Programme zu erstellen. Wir ließen den NXT vorwärts und rückwärts fahren oder im Kreise drehen. Der eine oder andere schaffte es, den Roboter im Quadrat fahren zu lassen. Gegen Mittag steuerten wir die Sensoren an. Nun konnte der Roboter auf Geräusche reagieren. Er fuhr an, wenn man klatscht bzw. blieb stehen wenn er ein Geräusch wahrgenommen hat. Es war ein langer und anstrengender Tag, aber wir waren stolz, so viele Aufgaben gelöst zu haben.




Datenschutzerklärung