Anmeldung:

Nutzer: Kennwort:
Weitere Themen:
Schlagworte:

Technikunterricht der Klasse 7 einmal anders

Im November 2011 schlossen wir mit der Firma SYSTEM-INSTANDSETZUNG und SERVICE GmbH aus Bitterfeld eine Kooperationsvereinbarung. Dabei war das Hauptanliegen, die technischen Fertigkeiten bei der Metallbearbeitung zu erproben und zu festigen. Außerdem sollen die Schülerinnnen und Schüler ein weiteres Berufsfeld kennenlernen. Die Firma  SYSTEM-INSTANDSETZUNG und SERVICE GmbH bietet außerdem Praktikums- und Ausbildungsplätze in verschiedenen Berufe an.

Einer der beiden Geschäftsführer und verschiedene Mitarbeiter nehmen sich seit 2012 jeweils im Januar die Zeit, um an vier Freitagen mit den Schülern der 7. Klassen eine Buchstütze zu planen und herzustellen.

Auch an dieser Stelle herzlichen Dank für das Engagement!

 

 

Technische Zeichnung Abbildung Beispiel einer fertigen Buchstütze

 

 

Alle Schüler müssen zunächst eine technische Zeichung zu diesem Werkstück anfertigen. Im Anschluss wird das Unterteil aus Metall gefertigt. Dabei wird das Anreißen, Bohren, Schneiden, Biegen und Entgraten geübt. Das zweite Teil besteht aus Holz. Bei der Gestaltung dieses Teils ist die Kreativität jedes Einzelnen gefragt.

 

 




Datenschutzerklärung